Parkster <3 das Klima

Geparkte Autos sind besser für die Umwelt!

Wir wissen, dass nur wenige andere genauso passioniert sind wie wir, wenn es ums Parken geht. Autofahrer parken, um einkaufen, trainieren oder ins Kino gehen zu können. Für dein Parken möchten wir die erste Wahl sein – nicht nur, weil wir einen voll krassen Dienst bieten, sondern auch, weil wir uns um die Umwelt kümmern.

Bei Parkster selbst haben wir gerade entschieden, unsere letzten Hybridautos auszutauschen und nur noch mit reinen Elektroautos zu fahren. Wir tun unser Bestes, so wenig wie möglich zu reisen und wenn Reisen doch erforderlich sind, führen wir diese selbstverständlich umweltfreundlich durch. Wie du dir denken kannst, vermeiden wir zu fliegen. Für nicht zu vermeidende Flugreisen führen wir aber seit Ende 2019 eine Klimakompensation durch. Das machen wir mithilfe der Foundation myclimate, die ausrechnet, welche Auswirkungen die Reise auf das Klima hatte, und uns Alternativen vorgibt, wie wir diese kompensieren können. Das ist für uns eine flexible und gute Möglichkeit, dem Klima etwas zurückzugeben.

Umweltfreundlich Parken mit Parkster

So weit, so gut. Vor ein paar Jahren hatten wir aber das Gefühl, mehr tun zu müssen. Parkster ist ein wichtiger Teil der Infrastruktur in verschiedenen Transportbereichen und wir haben die einzigartige Möglichkeit, zu beeinflussen, zu agieren und zu vereinfachen.

2020 haben wir die Entscheidung getroffen, zusammen mit unseren Kunden etwas Großes zu bewirken. Seit dem Tag pflanzen wir Bäume, um Kohlenstoffdioxid (CO₂) zu binden, das Autos (mit fossilem Treibstoff) bilden, während sie nicht parken.

Wir haben uns auch dazu entschieden, für unsere umweltbewussten Autofahrer den Parkalltag weiter zu vereinfachen. In hohem Takt bauen wir die Möglichkeiten aus, sowohl Parkvorgänge als auch das Laden der Autos zu bezahlen, es soll einfach sein, ein umweltfreundlicher Parker zu sein (jemand, der also sein Auto parkt). Zusammen mit den größeren Akteuren der Branche aktivieren wir laufend Gebiete, in denen etwas einfacher geparkt und geladen werden kann – natürlich ohne zusätzliche Servicegebühren, weil wohl keiner für seinen Treibstoff noch mehr bezahlen möchte …

Wir pflanzen Bäume

Im Zusammenhang mit der Einführung unseres Premiumdienstes Parkster Plus haben wir auch unsere Zusammenarbeit mit The Perfect World Foundation gestartet. Für jeden 20. Plus-Parkvorgang, den unsere Kunden durchführen, finanzieren wir einen neuen Baum.

Die von uns gespendeten Bäume werden alle ein Teil des Attenborough Forest, der nach Sir David Attenborough benannt wurde. The Perfect World Foundation war die erste Wahl für Parksters Baumpflanzprojekt, da es sich um eine in Schweden gegründete ideelle Organisation mit der klaren Mission handelt, die Welt zu retten. Die von uns gespendeten Bäume tragen nicht nur dazu bei, dass der CO₂-Gehalt in der Atmosphäre verringert wird, sie schaffen auch Lebensräume für wilde Tiere, begünstigen die biologische Vielfalt und die Ökosysteme. Das fühlt sich für uns gut an!

Unsere Parkster-Bäume (für uns sind es unsere Bäume, selbstverständlich gehören sie aber allen) wurden bisher in Kenia, Zimbabwe, Mexiko und Borneo gepflanzt.

Bis zum letzten Mai 2022 haben wir und ihr zu einer ungeheuer großen Anzahl an Bäumen beigetragen, und es werden jeden Tag, der vergeht, mehr. Darauf sind wir stolz, und es fühlt sich an, als ob wir etwas leichter atmen könnten!

491.985 "Parkster-Bäume"

491.985 Bäume neutralisieren jährlich ungefähr 5.805 Tonnen gespeichertes CO₂. Das sind ca. 8-mal so viele Bäume, wie es in den Parks und Straßen auf öffentlichem Grund in Malmö, der drittgrößten Stadt in Schweden, gibt. In dem Maße, in dem Parkster wächst und immer mehr Autofahrer unsere Dienstleistung entdecken, nimmt auch die Anzahl der Bäume zu, die wir gemeinsam pflanzen.

Lasst uns danach streben, dass mehr Autos parken! Vielen Dank für deine Hilfe 💚

Nachhaltiges Parken mit Parkster

Wir bei Parkster möchten für eine gesunde und nachhaltige Gesellschaft für nachfolgende Generationen beitragen. Das machen wir, indem wir eine souveräne Park-App mit positiven Nebeneffekten anbieten, ein zuverlässiger Partner für unsere Auftraggeber und Kunden sind und indem wir danach streben, der Klimafrage immer größeren Platz in der Organisation zu geben. Bisher haben wir nur angefangen!

Insgesamt: 491.985 Bäume (bis einschließlich 31.05.2022)

2022: 139.844

2021: 259.515

2020: 92.262

Die Perfect World Foundation hat eine jährliche Zusammenstellung unserer Zusammenarbeit erstellt.