Mit Parkster in Städten einfach und bequem parken

Inzwischen kannst Du in kaum einer Stadt mehr gratis parken. Die Parkplätze in der Stadt sind hart umkämpft und der Verkehr wird von den Kommunen durch die Preisgestaltung und befristete Parkdauer reguliert. Parken in der Stadt bedeutet also in den meisten Fällen erst mal Parkschein kaufen. Zum Glück geht das dank Parkster ganz einfach mit dem Smartphone. Die Parkster App macht das Handyparken leicht und günstig. Einfach Auto abstellen, Parkster App laden und Parkschein online lösen. Welche Städte bereits Parkster Städte sind und das Handyparken mit Parkster ermöglichen, erfährst du nun.

In welchen Städten kann ich mit Parkster parken?

Allein in Deutschland gibt es bereits über 250 sogenannte Parkster Städte. Hier kannst du deinen Parkschein bequem über die Parkster App lösen und bargeldlos zahlen. Die Handyparken App ermöglicht es auch deinen Parkschein jederzeit zu beenden oder direkt auf dem Smartphone zu verlängern. Das spart Zeit und Nerven.

 Parkzonen innerhalb von Städten

In einigen Städten gibt es die “blaue Parkzone”. In diesem Bereich gilt, Autos dürfen ausschließlich auf blauen Bodenmarkierungen abgestellt werden. Parkt ein Auto in einer dieser Parkzonen nicht auf blauem Grund, steht es im Halteverbot. Die blaue Zone ist somit die Umkehr der Logik anderer Parkzonen, wo Halteverbotsschilder das Parkverbot anzeigen.

Maximale Parkdauer auf öffentlichen Straßen in Städten

Das Parken im öffentlichen Raum wird besonders in Ballungsgebieten meist streng reguliert. Neben Parkgebühren gilt hier meist eine Höchstparkdauer, um die Fluktuation zu erhöhen und allen eine Chance auf das parken auf öffentlicher Straße zu geben. Meist ist die Parkdauer auf 2 oder 4 Stunden limitiert. Ist diese Zeit aufgebraucht, sollte das Auto umgeparkt oder weggefahren werden, um einen Strafzettel zu vermeiden.

Welche Vorteile bietet Parkster in der Stadt?

In der Parkster App kannst du dich bereits bevor du losfährst über die Preise der unterschiedlichen Parkzonen und Parkhäuser in allen Parkster Städten informieren und dich für einen Parkplatz entscheiden. So hilft dir die App schneller einen gewünschten Parkplatz zu finden. Sobald du dein Auto abgestellt hast, kannst du in der Parkster App deinen Parkschein online lösen und bargeldlos direkt über die Parkster App bezahlen. Deinen Parkschein kannst du nun direkt auf deinem Smartphone jederzeit beenden oder – innerhalb der Höchstparkdauer – verlängern. So bleibt dein Parkschein ebenso flexibel wie du. Für diesen Service verlangt Parkster keinerlei Gebühren. Die Parkster Kosten gleichen jenen für einen Papier Parkschein vom Automaten.

Parkplätze in der Stadt mit Parkster finden

Einfach in der App die Stadt angeben, in die du fahren möchtest, und schon werden dir alle dort vorhandenen Parkster Parkzonen angezeigt. Klickst du eine an, siehst du die maximale Parkdauer und die Preise der jeweiligen Parkzone. So kannst du schon vor Abfahrt entscheiden, wo du gern parken möchtest.

Bequem mit der Parkster App bezahlen

Deinen Parkster Parkschein zahlst du bargeldlos. Die Abrechnung aller Parkster Kosten erfolgt einmal monatlich gesammelt.  Hierfür hast du in deinem Konto eine Zahlungsmöglichkeit hinterlegt.

Parkschein online in der Parkster App verlängern

Deine Pläne ändern sich und ein Termin dauert länger oder das Gespräch ist gerade so nett? In der Parkster App kannst du deinen Parkschein ganz einfach – innerhalb der maximalen Parkdauer deines Parkplatzes – verlängern. Einfach Parkschein anklicken und eine spätere Ablaufzeit einstellen.

Parkster Zahlungsmöglichkeiten - Wie kann ich mit Parkster zahlen?

Die Parkster Kosten deiner Parkscheine werden einmal pro Monat abgerechnet. So musst du nicht jedes mal direkt in der Parkster App bezahlen, sondern zahlst bequem gesammelt. In deinem Konto kannst du wählen, wie du deine Parkster Rechnung gern zahlen möchtest. Per Kreditkarte und Abbuchung oder lieber per Rechnung und Überweisung.

In beiden Fällen fallen keinerlei Zusatzkosten an. Nur, wenn du gern eine physische Rechnung möchtest, berechnen wir 2,99 €. Ansonsten zahlst du einfach, was du sonst an Kleingeld in den Parkautomaten geworfen hättest.